Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 116

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Mary River Wetlands

    Allrad Abenteuer im Kakadu

    Tour durch das tropische Top End

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Gruppenbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Darwin – Litchfield NP - Kakadu NP - Yellow Waters - Darwin
    Reisepreis: € 465,- p.P. von November bis März
    Reisepreis: € 549,- p.P. von Mai bis Oktober
    Varianten: Diese Tour mit Hotelübernachtungen finden Sie am Ende der Seite.

    Sie fahren in einer Kleingruppe im Allradfahrzeug durch den Nationalpark. So gelangen Sie in die wilderen, unwegsameren Teile und erfahren wie die Aborigines hier seit vielen Tausend Jahren leben. Mitten in der Anlage liegen die Jim Jim und die Twin Falls, ausgesprochen beeindruckende Wasserfälle und für viele der Höhepunkt dieser Safari. Wir waren überrascht von den turmhohen Termitenhügeln und sind, umgeben von wilden Lianen, in den Wasserfällen geschwommen. Eine wunderschön abenteuerliche Art durch Australien zu reisen, besonders wenn Sie sich für das Schlafen unter freiem Himmel entscheiden.

    Übernachtung: 2 Nächte in feststehenden Zelten Komfort 1
    Aktivitäten: Wanderungen in den Nationalparks
    Transport: klimatisiertes Allradfahrzeug während der Tour mit Englisch sprechendem Fahrer
    Mahlzeiten: 2x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Abendessen
    Sonstiges: Campingausstattung
    • Eintritt Nationalpark Litchfield und Kakadu (ca. 25,- bis 40,- AUD)

    • Weitere Mahlzeiten

    • Bootstransfer Twin Falls 12,50 AUD (Trockenzeit)

    • Übernachtung im Swag (Juni bis Oktober) mit Voranmeldung

    Kakadu Nationalpark: Im Land der Aborigenes

    Kakadu Nationalpark: Im Land der Aborigenes

    Tag 1 Darwin – Litchfield –  Cooinda

    Morgens gegen 06.30 Uhr werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und es geht los zu den beeindruckenden Wasserfällen des Litchfield Nationalparks, z.B. zum Florence oder Wangi Wasserfall. Sie sehen auch das Buley Rockhole und werden erstaunt sein über die riesigen, aus rotem Ton gebauten, magnetischen Termitenhügel. Nach dem Lunch fahren Sie über die Old Jim Jim Road tief in den Kakadu Nationalpark.  Gemeinsam mit der Gruppe suchen Sie das Feuerholz fürs das abendliche Lagerfeuer und helfen ein bisschen bei der Zubereitung des Dinners. Bestimmt werden Sie von ein paar Wallabies neugierig beobachtet. Sie übernachten im Camp in einem permanenten Zelt mit Bett in Cooinda.  Mittag- und Abendessen sind inklusive.

     

    Uralte Höhlenbilder der Aboriginies

    Uralte Höhlenbilder der Aboriginies

    Tag 2  Kakadu

    Am Morgen begeben Sie sich zum Yellow Waters Billabong. Hier folgt ein weiterer echter Australien-Reisen-Höhepunkt, denn Sie machen eine spektakuläre Cruise durch Wetland System. Dieses Gebiet ist die Heimat einer üppigen Flora und Fauna, darunter viele große Salzwasserkrokodile, die hier liebevoll ‘Salties’ genannt werden. Im kühlen Urwald, der von Billabongs durchzogen wird, leben zahlreiche Tiere. Sie fahren im Anschluss zum Ubirr Felsen mit seiner spektakulären Aussicht auf die umliegenden, ausgedehnten ‘Floodplains’, die Sumpflandschaft von Arnhemland. Ubirr, etwa 280 km östlich von Darwin, hat eine reiche Aborigine – Geschichte, die hier bis auf unglaubliche 25.000 Jahre zurückgeht! Die wechselnden Landschaften und sozialen Bräuche von damals können Sie in der Rock-Art auf den Felswänden nachvollziehen. Ihr Guide wird Ihnen einige der damit verbundenen Dreamtime Stories erzählen. Übernachten werden Sie an diesem Abend auf einem privaten Campingplatz mitten im Kakadu Nationalpark – ein Erlebnis, dass Australien Reisen zu etwas ganz Besonderem macht. Heute sind Frühstück, Lunch und Dinner inklusive.

    twinfalls

    Vor den Wasserfällen im Kakadu

    Tag 3 Kakadu – Darwin

    Morgens brechen Sie früh auf, denn der Park hütet seine Schätze gut und die Anreise zu den berühmten Wasserfällen ist nicht ganz einfach.
    Über eine Allradpiste, mit anschließendem  Bootstransfer, gefolgt von einem steinigen Fußweg erreichen Sie die Twin Falls. Zeit für eine Pause am sandigen Ufer unterhalb der Wasserfälle. Entspannen Sie in der Sonne und genießen Sie die ursprüngliche Natur.

    Weiter geht es abseits der befestigten Straßen zu den Jim Jim Falls im traumhaft üppig grünen Park. Sie können auf einer Wanderung je nach Jahreszeit  bis an den Fuß der Wasserfälle gelangen. Die Klippen über Ihnen ragen 150 Meter in die Höhe. Wie viel Wasser in die Tiefe donnert hängt von der Jahreszeit ab. Je früher Sie nach der Regenzeit  hier sind, desto spektakulärer präsentieren sich die Wasserfälle.

    Im Lauf des Nachmittags reisen Sie schließlich zurück nach Darwin, wo der Trip am frühen Nachmittag endet. Frühstück und Lunch sind heute inklusive.

    Nach einer Übernachtung in Darwin (nicht inklusive), können Sie per Inlandsflug z.B. nach Cairns, Sydney oder Brisbane fliegen, um das Great Barrier Reef zu erleben und den East Coast Drive anschließen zu lassen.

    Campfire

    Story Time am Lagerfeuer

    Gut zu wissen

    Im tropischen Sommer (ca. Dez. – Juni)  wird das Programm etwas angepasst. Die Wege zu den Wangi, Jim Jim und Twin Falls sind dann nämlich meist nicht passierbar. Wenn Sie zu dieser Zeit nach Australien reisen, erleben Sie dafür aber einen üppig blühenden Kakadu Nationalpark, mit viel weniger Besuchern. Wichtig zu wissen ist auch, dass die Twin Falls im Aborigine Gebiet liegen. Der Bootservice zu den Wasserfällen wird von Aborigines organisiert, die selber entscheiden, wann das Gebiet noch zugänglich ist und wann nicht. Auch kulturelle Gründe der Aborigines können zu einer Anpassung des Programms führen.
    Unsere erfahrenen Guides bringen Sie dann z.B. zum Nourlangie Rock oder zu anderen Quellen und Wasserfällen im Top End mit klangvollen Namen wie Gunlom, Maguk, Yurmikmik oder Gubara.

     

    Tipp: Wenn Sie im Juni reisen, ist die Regenzeit meist vorbei, die Wasserfälle führen aber noch spektakulär viel Wasser. Die Aborigines beginnen mit den traditionellen Buschfeuern, die die Vegetation hier in der Balance halten – ein beeindruckendes Schauspiel!

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Kakadu mit Hotelübernachtungen

    Übernachten Sie während Ihrer Tour durch den Norden Australiens in Hotelzimmern.

    Reisekosten: € 662 p.P. bei 2 Personen (November - April) € 764,-p.P. (Mai- Oktober)
    Leistungen: Übernachtung im Doppelzimmer mit WC

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Allrad Abenteuer im Kakadu
    Kakadu mit Hotelübernachtungen
    x